Inside EasyCityPass Blog

Travel guides, How-tos & Experience Reports
Wanderung – Kahlenberg über den Leopoldsberg nach Nussdorf

Wanderung – Kahlenberg über den Leopoldsberg nach Nussdorf

Machen wir in Wien eine Wanderung vom Kahlenberg über den Leopoldsberg und den Nasenweg nach Nussdorf.


TOUR PROFIL

Entfernung: 6 km
Zeit: 2.5 hours (approx.)
Höhenmeter: 22m / 335m


Auf zu Wiens schönster Aussicht.

Der Weg beinhaltet An- und Abreise sowie einen Zwischenstopp, es ist ein kleiner Tagesausflug.

Landurlaub in Wien, es geht raus in den 19. Bezirk. Heiligenstadt, Nussdorf, Grinzing – wunderbare Orte die wir mit Wein, Musik und Lebensfreude verbinden. Vom U-Bahnhof Heiligenstadt der Linie U4 nimmst Du den Bus 38a über Grinzing zum Kahlenberg. Hier laufen wir los.”

Hier kannst Du schon zu Fuß einen kleinen Spaziergang machen, wunderbare Villen stehen hier, deren Bewohner durchaus bekannt sein können. Der Friedhof beherbergt einige Gräber berühmter Persönlichkeiten wie Gustav Mahler oder Peter Alexander.

PC: Olaf Luft

Aber nun zum fast 500m hohen Kahlenberg.  Du wirst es sehen, wenn Du hier oben auf der Panorama-Terrasse Wiens stehst, hast Du einen zauberhaften Blick auf die Stadt und die Donau.

Weltberühmt wurde der Kahlenberg durch den Polenkönig Sobiesky, der 1683 mit seinem Heer über den Kahlenberg marschierte und Wien im letzten Moment von den türkischen Belagerern befreite. Eine Gedenktafel findest Du heute noch hier an der St. Josephskirche.

Kleiner Tipp für Familien: Hier oben ist ein ganz wunderbarer Kletterpark. Lohnt sich auf jeden Fall!

Wir gehen weiter und wechseln, nach dem wir die Aussicht genossen haben, den Berg und gehen zum benachbarten Leopoldsberg. Er ist der östlichste Ausläufer der Alpen. Hier oben gibt es eine über 800 Jahre alte Burg. Und dann sind wir auch schon da, am Nasenweg.  

PC: Olaf Luft

Auf asphaltierten 1,5km mit 12 Kehren, mehreren Treppen (Stiegen) und vielen schönen Aussichten auf Wien und die Donau kommen wir nach Kahlenbergdorf.

Von da aus geht es die Donau entlang zum Bahnhof Nussdorf. Der letzte Weg an der Donau klingt romantisch ist er, auf Grund parallel verlaufenden Straßen, aber nicht

In allen genannten Gemeinden, die zum 19. Bezirk gehören, findest Du viele Möglichkeiten zum Einkehren.

Ein Tag wie Landurlaub.


Featured Photo by Olaf Luft

Related Posts