Rabatt: 20 % auf den Einzelticketpreis für Erwachsene

KÖRPERWELTEN Berlin

Die Ausstellung Körperwelten nimmt dich mit auf eine unvergessliche Reise in den menschlichen Körper. Erkunde den komplexen Aufbau und Zusammenspiel der einzelnen Systeme und Organe. Während wir in einen fremden Körper schauen, entdecken wir das Leben von Mensch und Tier auf komplett neue Weise.

Entdeckungsreise Mensch

Das weltweit erste Museum der Körperwelten zeigt einzigartige Plastinate, die leicht verständlich detailliertes Wissen über einzelne Organfunktionen sowie häufige Erkrankungen der Körper vermitteln. Darüber hinaus öffnen die Körperwelten Berlin den Blick auf unterschiedliche Facetten, die unser Dasein bestimmen.

In der Ausstellung in Berlin erhalten Besucher Anregungen, bewusst zu leben, stärker auf die eigene Gesundheit zu achten, menschliche Möglichkeiten und Grenzen des Körpers zu erkennen und über den Sinn des Lebens zu reflektieren.

KÖRPERWELTEN der Tiere

Mit dieser faszinierenden Ausstellung holen Dr. Gunther von Hagens und Dr. Angelina Whalley Besucher jeden Alters ab. Im Museum der Körper dürfen sich Kinder und Erwachsene, Schulklassen, Lehrende und Studierende auf Expedition ins heimische Tierreich und exotische Safari gleichermaßen begeben.

Anschaulicher als jedes Fachbuch gewährt die Ausstellung KÖRPERWELTEN der Tiere einzigartige Einblicke in Nervensystem, Knochenbau, Muskulatur und Organe unserer tierischen Verwandten. Hautnah erleben Besucher die enorme Vielfalt der tierischen Körper – eine erstaunliche Ingenieursleistung der Natur.

An spektakulären Tierpräparaten wird die Tieranatomie für uns Menschen buchstäblich auf den Kopf gestellt und das unsichtbare Innere zu einem sichtbaren Äußeren – ohne Haut, Fell oder Haar. Der im Berliner Zoo geborene Löwe Icke beeindruckt durch seine außerordentlichen Muskelpakete. Mit einem Gewicht von rund 200 kg kann der Löwe mit seinen kräftigen Hinterbeinen unglaubliche Sprünge von fast 12 Metern vollziehen.

Dein Besuch im KÖRPERWELTEN Museum Berlin

Dr. Gunther von Hagens Körperwelten haben die Museumswelt revolutioniert. Alle in der Ausstellung gezeigten Präparate stammen von Menschen, die darüber verfügt haben, ihren Körper nach dem Ableben für die medizinische Lehre und die Aufklärung interessierter Laien zur Verfügung zu stellen.

Die Ausstellung befindet sich in der Sockelumbauung des Fernsehturms. Wenn du den Bahnhof Alexanderplatz in Richtung Fernsehturm verlässt, findest du den Museumseingang genau auf der gegenüberliegenden Seite der Sockelumbauung. Wenn du fußläufig von der Museumsinsel kommst, siehst du den Eingang direkt hinter dem Neptunbrunnen.

Wie entsteht ein Plastinat?

Bei der Plastination handelt es sich um ein von Dr. Gunther von Hagens erfundenes Konservierungsverfahren. Sämtliche Körperflüssigkeiten und Fette, welche dem Verwesungsprozess unterliegen, werden dabei durch eine Kunststofflösung ausgetauscht. Der Prozess dauert mehrere Monate. Die so entstandenen Präparate verwesen nicht und sind geruchsfrei unbegrenzt haltbar.

Weitere Informationen beim Anbieter:

Dein Vorteil mit dem EasyCityPass Berlin: 20% Rabatt auf den Einzelticketpreis für Erwachsene

5/5 - (1 vote)

Features

Standort

© Bildrechte / Photo Credits: KÖRPERWELTEN Berlin

Jetzt geschlossen

Öffnungszeiten

  • Montag 10:00 - 19:00
  • Dienstag 10:00 - 19:00
  • Mittwoch 10:00 - 19:00
  • Donnerstag 10:00 - 19:00
  • Freitag 10:00 - 19:00
  • Samstag 10:00 - 19:00
  • Sonntag 10:00 - 19:00