Rabatt: 20 % Ermäßigung auf den regulären Ticketpreis

The Wall Museum

Der Aufstieg und Fall der Berliner Mauer

Seit dem Frühjahr 2016 geöffnet, kann man in der East Side Gallery die Geschichte der Mauer nacherleben.

Im Mauermuseum erleben Besucher die Berliner Mauer im ehemaligen Todesstreifen die Geschichte der Berliner Teilung. Es ist das schönste Ereignis der deutschen Geschichte. Im Mauermuseum wird die Berliner Mauer multimedial inszeniert, vom Bau der Mauer bis zu ihrem Fall im Jahr 1989. Das Mauermuseum befindet sich im ehemaligen Mühlenspeicher an der berühmten East Side Gallery und dem Grenzbahnhof Oberbaumbrücke.

Multimediale Ausstellung

Die Ausstellung nutzt Filminterviews mit Opfern, die innerhalb weniger Stunden ihre Wohnungen verlassen mussten, sowie Zeugenaussagen von Grenzsoldaten, die Menschen vertrieben und auf diejenigen schossen, die versuchten, die Mauer zu überwinden.

In 13 Räumen erleben die Besucher die wechselvolle Geschichte Deutschlands, der DDR und des Kalten Krieges. Originalexponate, multimediale Präsentationen und einzigartige Originalbeiträge berühmter Persönlichkeiten der Zeitgeschichte wie Michail Gorbatschow oder Leonardo DiCaprio lassen die Teilung Deutschlands und ihre Überwindung auf überwältigende Weise lebendig werden.

Insider-Geschichten erfahren

Ein Besuch im Mauermuseum lässt viele Gäste zum ersten Mal verstehen, wie es zum Mauerfall kam, und vermittelt unbekannte Aspekte und viele interessante Hintergrundinformationen. Das preisgekrönte Museum an der Berliner Mauer ist ideal für geschichtsinteressierte Schulklassen und Reisegruppen und überrascht auch erfahrene Historiker mit einer Fülle von spannenden Filmen und Sonderausstellungen.

Dein Vorteil mit dem EasyCityPass Berlin: 20 % Ermäßigung auf den regulären Ticketpreis

Features

Standort

Jetzt geschlossen

Öffnungszeiten

  • Montag 10:00 - 19:00
  • Dienstag 10:00 - 19:00
  • Mittwoch 10:00 - 19:00
  • Donnerstag 10:00 - 19:00
  • Freitag 10:00 - 19:00
  • Samstag 10:00 - 19:00
  • Sonntag 10:00 - 19:00